FileGdbCoordinatePrecisionGrid

FileGdbCoordinatePrecisionGrid class

Ein Koordinaten-Präzisionsgitter innerhalb einer FileGDB-Ebene.

public sealed class FileGdbCoordinatePrecisionGrid

Konstrukteure

Name Beschreibung
FileGdbCoordinatePrecisionGrid() Default_Constructor

Eigenschaften

Name Beschreibung
MOrigin { get; set; } Holt oder setzt den Ursprung der M-Koordinate. Wenn eingestelltnull der Standardwert wird verwendet.
MScale { get; set; } Ermittelt oder setzt den Maßstab der M-Koordinate. Wenn eingestelltnull der Standardwert wird verwendet.
XOrigin { get; set; } Holt oder setzt den Ursprung der X-Koordinate. Wenn eingestelltnull der Standardwert wird verwendet.
XYScale { get; set; } Ruft die Skalierung der X- und Y-Koordinaten ab oder legt sie fest. Wenn eingestelltnull der Standardwert wird verwendet.
YOrigin { get; set; } Holt oder setzt den Ursprung der Y-Koordinate. Wenn eingestelltnull der Standardwert wird verwendet.
ZOrigin { get; set; } Holt oder setzt den Ursprung der Z-Koordinate. Wenn eingestelltnull der Standardwert wird verwendet.
ZScale { get; set; } Holt oder setzt die Skalierung der Z-Koordinate. Wenn eingestelltnull der Standardwert wird verwendet.

Methoden

Name Beschreibung
static CreateFromRectangle(IPoint, IPoint) Erstellt neuFileGdbCoordinatePrecisionGrid so dass alle Werte innerhalb eines Rechtecks darstellbar sind.

Bemerkungen

Das Koordinaten-Präzisionsgitter definiert den gültigen Bereich und die Auflösung der Koordinaten im FileGDB-Layer. Origin definiert den Pfad zum Koordinaten-Präzisionsgitter im Raum. Maßstab definiert die Auflösung (je größer Maßstab ist, desto genauere Werte werden geschrieben). Präzisionsraster gibt den gültigen Wertebereich für Koordinaten an: Jede Koordinate in derVectorLayer müssen innerhalb dieses Bereichs liegen. Koordinaten, die außerhalb des Bereichs liegen, können später zu Lesefehlern führen und werden von ArcGIS falsch verarbeitet. Wenn Sie keine Eigenschaften angeben (belassen Sie sienull ) werden die Standardwerte verwendet. Standardwerte abhängig vonSpatialReferenceSystem desVectorLayer . Für geografischeSpatialReferenceSystem Standardwerte sind: Für projiziertSpatialReferenceSystem Standardwerte sind: woXYToleranz ,ZToleranz undMToleranz sind Werte ausFileGdbOptions .

XMin = XOrigin
YMin = YOrigin
ZMin = ZOrigin
MMin = MOrigin
XMax = XOrigin + 9e+15 / XYScale
YMax = YOrigin + 9e+15 / XYScale
ZMax = ZOrigin + 9e+15 / ZScale
MMax = MOrigin + 9e+15 / MScale
XOrigin = -400
YOrigin = -400
ZOrigin = -1e5
MOrigin = -1e5
XYScale = 1e9
ZScale  = 1 / ZTolerance * 10
MScale  = 1 / MTolerance * 10
XOrigin = -2147483647
YOrigin = -2147483647
ZOrigin = -1e5
MOrigin = -1e5
XYScale = 1 / XYTolerance * 10
ZScale  = 1 / ZTolerance  * 10
MScale  = 1 / MTolerance  * 10

Siehe auch