Row

Row class

Repräsentiert eine Tabellenzeile.

public class Row : CompositeNode

Konstrukteure

Name Beschreibung
Row(DocumentBase) Initialisiert eine neue Instanz von Die Zeile Klasse.

Eigenschaften

Name Beschreibung
Cells { get; } Bietet getippten Zugriff auf die Zelle untergeordnete Knoten der Zeile.
ChildNodes { get; } Ruft alle unmittelbar untergeordneten Knoten dieses Knotens ab.
Count { get; } Ruft die Anzahl der unmittelbaren Kinder dieses Knotens ab.
CustomNodeId { get; set; } Gibt die benutzerdefinierte Knotenkennung an.
virtual Document { get; } Ruft das Dokument ab, zu dem dieser Knoten gehört.
FirstCell { get; } Gibt den ersten zurück Zelle in der Reihe.
FirstChild { get; } Ruft das erste untergeordnete Element des Knotens ab.
HasChildNodes { get; } Gibt wahr zurück, wenn dieser Knoten untergeordnete Knoten hat.
override IsComposite { get; } Gibt wahr zurück, da dieser Knoten untergeordnete Knoten haben kann.
IsFirstRow { get; } True, wenn dies die erste Zeile in einer Tabelle ist; andernfalls falsch.
IsLastRow { get; } True, wenn dies die letzte Zeile in einer Tabelle ist; andernfalls falsch.
LastCell { get; } Gibt den letzten zurück Zelle in der Reihe.
LastChild { get; } Ruft das letzte untergeordnete Element des Knotens ab.
NextSibling { get; } Ruft den Knoten ab, der diesem Knoten unmittelbar folgt.
override NodeType { get; } gibt zurück Knotentyp.Zeile .
ParentNode { get; } Ruft den unmittelbar übergeordneten Knoten dieses Knotens ab.
ParentTable { get; } Gibt die unmittelbar übergeordnete Tabelle der Zeile zurück.
PreviousSibling { get; } Ruft den Knoten unmittelbar vor diesem Knoten ab.
Range { get; } Gibt a zurück Bereich Objekt, das den Teil eines Dokuments darstellt, das in diesem Knoten enthalten ist.
RowFormat { get; } Bietet Zugriff auf die Formatierungseigenschaften der Zeile.

Methoden

Name Beschreibung
override Accept(DocumentVisitor) Akzeptiert einen Besucher.
AppendChild(Node) Fügt den angegebenen Knoten am Ende der Liste der untergeordneten Knoten für diesen Knoten hinzu.
Clone(bool) Erstellt ein Duplikat des Knotens.
CreateNavigator() Reserviert für Systemnutzung. IXPfadNavigierbar.
EnsureMinimum() Wenn die Die Zeile hat keine Zellen, erstellt und hängt eine an Zelle .
GetAncestor(NodeType) Ruft den ersten Vorfahren der angegebenen abNodeType .
GetAncestor(Type) Ruft den ersten Vorfahren des angegebenen Objekttyps ab.
GetChild(NodeType, int, bool) Gibt einen N-ten untergeordneten Knoten zurück, der dem angegebenen Typ entspricht.
GetChildNodes(NodeType, bool) Gibt eine Live-Sammlung von untergeordneten Knoten zurück, die dem angegebenen Typ entsprechen.
GetEnumerator() Bietet Unterstützung für die Iteration für jeden Stil über die untergeordneten Knoten dieses Knotens.
override GetText() Ruft den Text aller Zellen in dieser Zeile ab, einschließlich des Zeilenendezeichens.
IndexOf(Node) Gibt den Index des angegebenen untergeordneten Knotens im untergeordneten Knotenarray zurück.
InsertAfter(Node, Node) Fügt den angegebenen Knoten unmittelbar nach dem angegebenen Referenzknoten ein.
InsertBefore(Node, Node) Fügt den angegebenen Knoten unmittelbar vor dem angegebenen Referenzknoten ein.
NextPreOrder(Node) Ruft den nächsten Knoten gemäß dem Traversalalgorithmus des Vorbestellungsbaums ab.
PrependChild(Node) Fügt den angegebenen Knoten am Anfang der Liste der untergeordneten Knoten für diesen Knoten hinzu.
PreviousPreOrder(Node) Ruft den vorherigen Knoten gemäß dem Traversalalgorithmus des Vorbestellungsbaums ab.
Remove() Entfernt sich selbst vom übergeordneten Element.
RemoveAllChildren() Entfernt alle untergeordneten Knoten des aktuellen Knotens.
RemoveChild(Node) Entfernt den angegebenen untergeordneten Knoten.
RemoveSmartTags() Entfernt alleSmartTag Nachkommenknoten des aktuellen Knotens.
SelectNodes(string) Wählt eine Liste von Knoten aus, die mit dem XPath-Ausdruck übereinstimmen.
SelectSingleNode(string) Wählt den ersten Knoten aus, der mit dem XPath-Ausdruck übereinstimmt.
ToString(SaveFormat) Exportiert den Inhalt des Knotens in einen String im angegebenen Format.
ToString(SaveOptions) Exportiert den Inhalt des Knotens unter Verwendung der angegebenen Speicheroptionen in einen String.

Bemerkungen

Die Zeile kann nur ein Kind von a sein Tisch.

Die Zeile kann eine oder mehrere enthalten Zelle Knoten.

Eine minimal gültige Zeile muss mindestens eine haben Zelle.

Beispiele

Zeigt, wie eine Tabelle erstellt wird.

Document doc = new Document();
Table table = new Table(doc);
doc.FirstSection.Body.AppendChild(table);

// Tabellen enthalten Zeilen, die Zellen enthalten, die Absätze haben können
// mit typischen Elementen wie Läufen, Formen und sogar anderen Tabellen.
// Das Aufrufen der "EnsureMinimum"-Methode für eine Tabelle stellt dies sicher
// Die Tabelle hat mindestens eine Zeile, eine Zelle und einen Absatz.
Row firstRow = new Row(doc);
table.AppendChild(firstRow);

Cell firstCell = new Cell(doc);
firstRow.AppendChild(firstCell);

Paragraph paragraph = new Paragraph(doc);
firstCell.AppendChild(paragraph);

// Text zum ersten Aufruf in der ersten Zeile der Tabelle hinzufügen.
Run run = new Run(doc, "Hello world!");
paragraph.AppendChild(run);

doc.Save(ArtifactsDir + "Table.CreateTable.docx");

Zeigt, wie alle Tabellen im Dokument durchlaufen und der Inhalt jeder Zelle gedruckt wird.

Document doc = new Document(MyDir + "Tables.docx");
TableCollection tables = doc.FirstSection.Body.Tables;

Assert.AreEqual(2, tables.ToArray().Length);

for (int i = 0; i < tables.Count; i++)
{
    Console.WriteLine($"Start of Table {i}");

    RowCollection rows = tables[i].Rows;

    // Wir können die "ToArray"-Methode für eine Zeilensammlung verwenden, um sie in ein Array zu klonen.
    Assert.AreEqual(rows, rows.ToArray());
    Assert.AreNotSame(rows, rows.ToArray());

    for (int j = 0; j < rows.Count; j++)
    {
        Console.WriteLine($"\tStart of Row {j}");

        CellCollection cells = rows[j].Cells;

        // Wir können die "ToArray"-Methode für eine Zellsammlung verwenden, um sie in ein Array zu klonen.
        Assert.AreEqual(cells, cells.ToArray());
        Assert.AreNotSame(cells, cells.ToArray());

        for (int k = 0; k < cells.Count; k++)
        {
            string cellText = cells[k].ToString(SaveFormat.Text).Trim();
            Console.WriteLine($"\t\tContents of Cell:{k} = \"{cellText}\"");
        }

        Console.WriteLine($"\tEnd of Row {j}");
    }

    Console.WriteLine($"End of Table {i}\n");
}

Zeigt, wie Sie eine verschachtelte Tabelle erstellen, ohne einen Document Builder zu verwenden.

public void CreateNestedTable()
{
    Document doc = new Document();

    // Erstellen Sie die äußere Tabelle mit drei Zeilen und vier Spalten und fügen Sie sie dann dem Dokument hinzu.
    Table outerTable = CreateTable(doc, 3, 4, "Outer Table");
    doc.FirstSection.Body.AppendChild(outerTable);

    // Erstellen Sie eine weitere Tabelle mit zwei Zeilen und zwei Spalten und fügen Sie sie dann in die erste Zelle der ersten Tabelle ein.
    Table innerTable = CreateTable(doc, 2, 2, "Inner Table");
    outerTable.FirstRow.FirstCell.AppendChild(innerTable);

    doc.Save(ArtifactsDir + "Table.CreateNestedTable.docx");
}

/// <summary>
/// Erstellt eine neue Tabelle im Dokument mit den angegebenen Abmessungen und Text in jeder Zelle.
/// </summary>
private static Table CreateTable(Document doc, int rowCount, int cellCount, string cellText)
{
    Table table = new Table(doc);

    for (int rowId = 1; rowId <= rowCount; rowId++)
    {
        Row row = new Row(doc);
        table.AppendChild(row);

        for (int cellId = 1; cellId <= cellCount; cellId++)
        {
            Cell cell = new Cell(doc);
            cell.AppendChild(new Paragraph(doc));
            cell.FirstParagraph.AppendChild(new Run(doc, cellText));

            row.AppendChild(cell);
        }
    }

    // Sie können die Eigenschaften "Titel" und "Beschreibung" verwenden, um Ihrer Tabelle jeweils einen Titel und eine Beschreibung hinzuzufügen.
    // Die Tabelle muss mindestens eine Zeile haben, bevor wir diese Eigenschaften verwenden können.
    // Diese Eigenschaften sind sinnvoll für ISO/IEC 29500-konforme .docx-Dokumente (siehe Klasse OoxmlCompliance).
    // Wenn wir das Dokument in Pre-ISO/IEC 29500-Formaten speichern, ignoriert Microsoft Word diese Eigenschaften.
    table.Title = "Aspose table title";
    table.Description = "Aspose table description";

    return table;
}

Siehe auch